Kategorien von heiligen Räumen

Auf der ganzen Welt gibt es zahlreiche Arten von Kraftorten und heiligen Stätten. Wenn wir die Faktoren untersuchen, die zum Vorhandensein von Energiefeldern an diesen Orten beitragen, wird es nützlich sein, eine Liste der Arten von Orten zu haben, auf die man stoßen kann. Im Laufe der Jahre habe ich zweiunddreißig Kategorien von Kraftorten identifiziert, die ich unten zusammen mit Beispielen für bestimmte Standorte aufgelistet habe. Einige dieser Kategorien überschneiden sich und einige der genannten Websites könnten unter zwei oder mehr Kategorien aufgeführt werden.

- Heilige Berge: Olymp, Fuji, Popocatepetl, Ararat, Kailash, Hesperus

- Von Menschen erbaute heilige Berge: Große Pyramide, Teotihuacan, Silbury Hill, Cahokia-Hügel

- Heilige Gewässer: Pushkar-See, Ganges, Titicacasee, Blauer See

- Heilige Inseln: Lindisfarne, Iona, Miyajima, Delos, Wizard, Valaam

- Heilquellen: Asklepions, Milk River, Bath, Tomagawa Onsen

- Heil- und Kraftsteine: Blarney, Men-an-Tol, Kabba

- Heilige Bäume und Waldhaine: Bodh Gaya, Anuradhapura, St. Catherine am Sinai, Glastonbury

- Orte von antiker mythologischer Bedeutung: Vrindavan, Izumo Taisha, Kachina Peak

- Antike Zeremonienstätten: Machu Picchu, Karnack, Palenque

- Alte Sternwarten: Stonehenge, Monte Alban, Externsteine, Carnac, Fajada Butte

- Von Menschen errichtete, einzeln stehende Steine: auf der ganzen Welt

- Megalith-Kammerhügel: Newgrange, Gavr'inis, Gebiete im Nordosten der Vereinigten Staaten

- Labyrinthstandorte: Knossos, Glastonbury Tor, Rasenlabyrinthe in England, Steinlabyrinthe in Skandinavien

- Orte mit massiven Landschaftsschnitzereien: Cerne Abas-Riese, Serpent Mound, Nazca-Linien

- Regionen, die durch heilige Orte abgegrenzt sind: Kii-Halbinsel, Languedoc, australische Songlines

- Oracular Höhlen, Berge und Standorte: Siwa, Delphi, Patmos, Hebron, Mt. Sinai, Katsuragi San

- Männliche Gottheiten / Gottesschreine / Yang-Stätten: Shiva Jyotir Lingams, apollonische Tempel

- Weibliche Gottheiten / Göttinnenschreine / Yin-Stätten: Shakti Pitha, Diana-Tempel, St. Brigid-Quellen, Marienschreine

- Geburtsorte der Heiligen: Lumbini, Bethlehem, Assisi

- Orte, an denen die Weisen Erleuchtung erlangt haben: Shatrunajaya, Nantai San, Bodh Gaya, Mt. Tabor

- Sterbeorte von Heiligen: Kushinager, Dakshineshwar, Tiruvanamalai

- Orte, an denen Relikte von Heiligen und Märtyrern aufbewahrt wurden / werden: Canterbury, Kandy, Mt. Athos, Vezelay, Konya

- Orte mit rätselhaften Fruchtbarkeitslegenden und / oder Bildern: Cerne Abas, Sayil, Paestum

- Orte mit wunderbaren Ikonen: Sabarimala, Tinos Island, Izamal, Guadalupe

- Orte, die von Tieren oder Vögeln ausgewählt wurden: Durham, Talpa

- Orte, die durch verschiedene geomantische Wahrsagungsmethoden ausgewählt wurden: Koya San, chinesische Feng-Shui-Standorte

- Alte esoterische Schulen: Gizeh, Chartres, Uxmal, Mitla, Ephesus

- Alte Klöster: Lhasa, Externsteine, Mihintale, Ellora

- Orte, an denen Drachen getötet oder gesichtet wurden: St. Michael's Mount, Delphi

- Orte marianischer Erscheinungen: Saragossa, Lourdes, Fatima, Knock, Zeitun

- Einzigartige Naturmerkmale: Geysire, Vulkane, Senklöcher

- Orte, an denen UFOs oder andere anomale außerirdische Phänomene beobachtet wurden.