Heiliges Leben

MÜNZEN DER NATÜRLICHEN WELT
Ein neues Buch von Martin Gray

Wir haben Lebewesen auf unserem Geld gezeigt,
Lassen Sie uns das Geld verwenden, um sie zu schützen.

In den letzten fünfundzwanzig Jahren sind Tausende von Tier-, Vogel-, Fisch- und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht gewesen, da die Menschheit die natürliche Welt zerstört hat. Die Aussterberate steigt täglich, wobei derzeit alle 20 Minuten mehr als eine Art ausgestorben ist.

Die Nationen der Welt geben Billionen von Dollar für Waffen und Militärausgaben aus, aber nur einen Bruchteil davon für den Schutz der natürlichen Welt. Die lebenden Spezies, mit denen wir Menschen den Planeten teilen, haben das gleiche Recht wie wir, und nur durch unser Handeln können wir sie schützen und retten.

Sacred Life ist ein visuelles Fest und ein Plädoyer für den Respekt der Natur. Es zeigt Hunderte von Nahaufnahmen wunderschöner Münzen aus der ganzen Welt und zeigt eine Vielzahl von Tieren, Pflanzen, Vögeln und Fischen. Dies sind keine wertvollen Münzen, aber sie veranschaulichen den größten Wert von allen, nämlich das Leben. Geld kann Schaden anrichten oder das Leben fördern. Die Wahl liegt bei uns.

Martin Gray ist ein National Geographic-Fotograf, dessen Arbeitsschwerpunkte der Schutz von Kunst, Sakralarchitektur und kultureller Vielfalt sind. Er ist viel in mehr als einhundertfünfundzwanzig Ländern gereist. Zu seinen Büchern gehören Die Geographie der Religion von National Geographic und Heilige Erde von Barnes & Noble. Seine Website, Orte des Friedens und der Macht auf SacredSites.com, wird jedes Jahr von Millionen von Menschen besucht.

Heiliges Leben: Münzen der natürlichen Welt können bei bestellt werden Amazon.com