Martins Lieblingsbücher

Der neue Blick über Atlantis; Michell, John; Die beste Einführung in Erdmysterien, heilige Stätten, Archäoastronomie, Megalithen, Ley-Linien, terrestrische Astrologie und verwandte Dinge. Wie bei allen Büchern von Michell ist es wunderbar geschrieben.

Die alte Wissenschaft der Geomantie; Pennick, Nigel; Zusammen mit John Michells Büchern ist dies eine gut geschriebene und reich bebilderte Einführung in Erdmysterien und Kraftorte.

Fingerabdrücke der Götter; Hancock, Graham; Der millionenfach verkaufte Bestseller spricht über mysteriöse Zeugnisse verlorener Zivilisationen vor dem Ende der letzten Eiszeit, über uralte und katastrophale Erdveränderungen, verbotene Archäologie, Mayas und Ägypter, Archäoastronomie und mehr.

Die Sonne und die Schlange: Eine Untersuchung der Erdenergien; Miller, Hamish & Paul Broadhurst; Dieses Buch beschäftigt sich hauptsächlich mit der bemerkenswerten heiligen Geographie Südenglands und enthält eine umfangreiche Sammlung von Informationen über Ley-Linien, antike Völker und Erdgeheimnisse.

Der Tanz des Drachen: Eine Odyssee in Erdenergien und alte Religion; Broadhurst, Paul und Hamish Miller. Von denselben Autoren, die die Energielinien von Mary und Michael durch Südengland gezogen haben (Die Sonne und die Schlange), stammt ein Buch über den Apollo / St. Michael Ausrichtung der heiligen Stätten von Irland nach Israel.

Das Maß von Albion: Die verlorene Wissenschaft des prähistorischen Großbritanniens; Heath, Robin & John Michell. Erstaunliche Beweise für eine riesige Landschaftsgeometrie auf den Britischen Inseln, die von Megalithbauern vor 3000 v. Chr. Errichtet wurde.

(World Stompers, Ein globales Reisemanifest), (Heilige Orte Nordamerikas, 108-Ziele),
(Heilige Stätten auf der ganzen Welt, 108-Ziele), (Heilige Stätten in Europa, 108-Ziele)
Vier großartige Bücher des Pilgers und Reiseschreibers Brad Olsen. Diese Bücher bieten eine gute grundlegende Erläuterung der Pilgerfahrt in verschiedenen Teilen der Welt, Auflistungen und Beschreibungen von heiligen Orten sowie Karten mit den Standorten.

Samen des Wissens, Stein der Fülle: Die verlorene Technologie der alten Megalith-Erbauer verstehen; Burke, John & Kaj Halberg. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zu elektromagnetischen Energien, seismischer Aktivität, Gravitations- und Magnetanomalien an megalithischen Standorten in England, Amerika, Mexiko und Südamerika.

Sonne, Mond & Stonehenge: Beweis der Hochkultur im alten Großbritannien; Heide, Robin. Eine faszinierende Studie über die außergewöhnlichen mathematischen und astronomischen Kenntnisse der Megalithbauer von Stonehenge und anderen antiken Stätten in England.

Schöpfungsmatrix: Heilige Geometrie im Reich der Planeten; Heide, Richard. Matrix of Creation wurde vom Bruder von Robin Heath (dem Experten für megalithische Archäoastronomie und Stonehenge) geschrieben und untersucht, wie verschiedene alte Kulturen ihr genaues Beobachtungswissen über das himmlische Reich in Mythologie, Musik, Denkmälern und Einheiten von heiligem Ausmaß verschlüsselt haben.

Civilization One: Die Welt ist nicht so, wie Sie dachten; Ritter, Christopher & Alan Butler. Aufbauend auf den Erkenntnissen von Professor Alexander Thom erforscht Civilization One alte Maß- und Zeitstandards, die auf Beobachtungen von Himmelszyklen aus der Megalithära basieren.

Sonne, Mond & Erde; Heide, Robin. Eine leicht verständliche, illustrierte Diskussion über das Wesentliche der Archäoastronomie, einschließlich Material über Sonnenwende und Tagundnachtgleiche, die Rhythmen des Mondes, Sonnenfinsternisse, die Präzessionszyklen und die erstaunliche mathematische Raffinesse der Ingenieure der Megalithära.

Katastrophe: Überzeugende Beweise für eine kosmische Katastrophe in 9500 BC; Allan, DS & JB Delair. Faszinierende - und manchmal kontroverse - Beweise aus verschiedenen wissenschaftlichen Bereichen, darunter Geologie, Klimatologie, Astronomie, Paläontologie, Mythologie, Biologie und Anthropologie, die auf ein weniger als zuvor angenommenes Ausmaß der Gletscherabdeckung während der letzten Eiszeit hinweisen, eine andere Interpretation solcher Sachverhalte als glaziale Erratics und Knochenhöhlen und eine Ursache für das Abschmelzen der Eiskappe, die sich außerhalb des Sonnensystems befand.

Katastrophen: Die Wahrheit hinter der Erde verändert sich im kommenden Zeitalter des Lichts; Clow, Barbara H. Eine umfassende Diskussion der Mythen und des wissenschaftlichen Materials in Bezug auf die himmlisch verursachten terrestrischen Katastrophen von 9500 BC.

Twilight Goddess: Spiritueller Feminismus und weibliche Spiritualität; Cleary, Thomas & Sartaz Aziz. Eine sehr gut geschriebene und informative Diskussion über die verschiedenen Formen der Göttin in asiatischen Religionen.

Uriels Maschine: Die prähistorische Technologie, die die Flut überlebt hat; Ritter, Christopher und Robert Lomas. Eine detaillierte Untersuchung des Buches Henoch, der massiven Kometen, die die Erde in 7640 BC und 3150 BC beeinflusst haben, der Flut- und Katastrophenmythen auf der ganzen Welt, der Ursprünge der ägyptischen Zivilisation und der Megalithkultur sowie eine faszinierende Analyse der Funktion von Sternwarten wie Stonehenge und Newgrange.

Unterwelt: Die mysteriösen Ursprünge der Zivilisation; Hancock, Graham; Ein wunderbar geschriebener und gründlich recherchierter Text über Zivilisationen der Eiszeit (vor der Flut), Unterwasserarchäologie und die Wurzeln der neolithischen Zivilisation.

Wallfahrt in der hinduistischen Tradition: Eine Fallstudie in Westbengalen; Morinis, Alan; Konzentriert sich auf die hinduistische Pilgerreise im Nordosten Indiens, ist aber das beste Material, das über die allgemeine indische Pilgerreise geschrieben wurde. Ein außergewöhnlich interessantes Buch, geschrieben von einem wirklich guten Schriftsteller.

Heilige Reisen: Die Anthropologie der Pilgerfahrt; Morinis, Alan: Eine Sammlung von Aufsätzen zu verschiedenen Aspekten der Wallfahrtstraditionen und heiligen Stätten auf der ganzen Welt. Wahrscheinlich die beste anthropologische Studie, die jemals erstellt wurde.

Hamlet's Mill: Eine astronomische Interpretation antiker Mythologien auf der ganzen Welt; Santillana, Giorgio de und Hertha von Dechend. Bietet spannende Einblicke in die Wahrscheinlichkeit einer hoch entwickelten Zivilisation vor dem Ende der letzten Eiszeit.

Geheimnisse der großen Pyramide und die Magie der Obelisken; Tompkins, Peter; Reich detailliert und reich illustrierte Bücher über die Altertümer des alten Ägypten.

Schlange am Himmel: Die hohe Weisheit des alten Ägyptens; West, John Anthony. Basierend auf den jahrzehntelangen Studien von Luxor, Karnak und anderen ägyptischen Stätten von Schwaller de Lubicz, werden in diesem wichtigen Buch Mythen, Symbolik, Sprache, Literatur, Mathematik und heilige Denkmäler der frühen ägyptischen Kultur auf verständliche, aber auch anschauliche Weise diskutiert jenseits der orthodoxen archäologischen Interpretation.

Das Geheimnis der Inkas: Mythos, Astronomie und Krieg gegen die Zeit; Sullivan, William; Eine wissenschaftliche Arbeit, die sich intensiv mit der Mythologie der Anden befasst, aber eine wichtige Lektüre für alle, die die Inka wirklich verstehen wollen. Gefüllt mit bahnbrechenden Erkenntnissen, die die historische Analyse sowohl der Inka- als auch anderer präkolumbianischer Zivilisationen revolutionieren werden.

Der Bibelbetrug; Das Geheimnis in der Bibel; Die Kreuzigung der Wahrheit; Bushby, Tony. Drei äußerst wichtige Bücher über die wahre Identität Jesu, seine nicht jungfräuliche Geburt, die Existenz seines Zwillingsbruders, die historischen Ungenauigkeiten der Kreuzigung und die vielen Duplikate der früh- und mittelalterlichen katholischen Kirche. Gefüllt mit umfangreichen wissenschaftlichen und textuellen Hinweisen und einer wichtigen Lektüre für alle, die an der wahren Geschichte Jesu interessiert sind.

Erde unter Feuer: Das Überleben der Menschheit in der Eiszeit; LaViolette, Paul A. Präsentiert eine wissenschaftliche Studie über antike Mythen und aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse in Astronomie, Geologie, Paläoklimatologie und Archäologie, um Details prähistorischer globaler Katastrophen und der Eiszeit zu rekonstruieren.

Ein kleines Buch der Zufälle; Martineau, John. Eine wichtige und prägnante Diskussion der mathematischen und geometrischen Geheimnisse des Sonnensystems. Ein schönes Begleitbuch mit Matrix of Creation von Richard Heath.

Blitze der Götter: Eine radikale Neuinterpretation der Menschheitsgeschichte und der Evolution des Sonnensystems; Talbott, David und Wallace Thornhill. Ein reich bebildertes Buch, das die Verbindung zwischen verschiedenen prähistorischen Gesteinsformen zeigt, die auf der ganzen Welt zu finden sind (z. B. Donnerkeile, Heugabeln und Drachen), deren Plasmaentladungsinstabilitäten sowohl im Labor als auch im galaktischen Raum wissenschaftlich beobachtet wurden. Die alten Rock-Art-Macher zeichneten riesige elektrische Ereignisse am Himmel auf, einige von großer Schönheit, andere von schrecklicher Gewalt. Eine faszinierende Mischung aus Mythos und Wissenschaft.

Der verlorene Stern des Mythos und der Zeit; Cruttenden, Walter. Eine detaillierte und revolutionäre Erklärung der Mythen und der Wissenschaft von der Präzession der Äquinoktien, die darauf hinweist, dass dieses Phänomen durch die Anwesenheit eines Begleitsterns zu unserer Sonne verursacht wird. Viele wichtige Informationen zur Archäoastronomie.

Die Orion-Zone: Alte Sternstädte des amerikanischen Südwestens; David, Gary A. Umfangreiche Untersuchungen zu den astronomischen Gründen, die die spezifischen Standorte zahlreicher Siedlungen und heiliger Stätten der Anasazi, Pueblo und Hopi bestimmen.

Die Offenbarung der Templer: Geheime Wächter der wahren Identität Christi; Picknett, Lynn und Clive Prince. Zusammen mit ihrem Buch The Sion Revelation: Die Wahrheit über die Wächter der Heiligen Blutlinie Christi präsentieren Picknett und Prince viele überraschende Details über die Geschichte des frühen und mittelalterlichen Christentums.

Die Songlines; Chatwin, Bruce. Eine persönliche Erzählung und anthropologische Untersuchung der Pilgerpraktiken und der heiligen Geographie der australischen Ureinwohner.

Karten der alten Seekönige; Hapgood, Charles H. Ein bahnbrechendes wissenschaftliches Buch über die zahlreichen Karten des 14. Und 15. Jahrhunderts (Piri Reis, Hadji Ahmed, Oronteus Finaeus, jeweils kopiert von früheren und jetzt verlorenen Karten), das die globale Typografie, einschließlich der Amerikas vor dem Zeit des Kolumbus und eine eisfreie Antarktis, und zeigen eine fortgeschrittene Kenntnis des kugelförmigen Planeten lange vor den Zivilisationen des alten Griechenland, Ägypten und Babylonien.

Eden im Osten: Der ertrunkene Kontinent Südostasiens; Oppenheimer, Stephen. Eine ausführliche Diskussion, die sich auf Ozeanographie, Archäologie, Linguistik, Genetik und Folklore stützt und darauf hinweist, dass ein großer Anstieg des Meeresspiegels nach der Eiszeit den riesigen Festlandsockel Südostasiens ertränkte und dadurch eine Bevölkerungsverteilung verursachte, die die neolithischen Kulturen Chinas befruchtete. Indien, Mesopotamien, Ägypten und das östliche Mittelmeer.

Die Atlantis-Enzyklopädie; Joseph, Frank. Die Atlantis-Enzyklopädie ist eines von mehreren Büchern eines renommierten Gelehrten aus Atlantis, Lemuria und vielen anderen mysteriösen Zivilisationen.

The Atlantis Blueprint: Enthüllung der alten Geheimnisse einer längst verlorenen Zivilisation; Wilson, Colin und Rand Flem-Ath. Eine brillante Analyse der aktuellen Forschung zu Krustenverschiebungen, Polverschiebungen, uralten Kometeneinschlägen, Atlantis-Mythen und einer Zivilisation vor der Flut, die den gesamten Planeten genau maß.

Sieben heilige Flüsse; Aitken, Bill; Der Bericht des Autors über seine mehrjährigen Reisen zu den heiligen Flüssen Indiens. Zusammen mit den unten aufgelisteten Büchern von Alan Morinis und Diana Eck ist dies eine großartige Einführung in die Pilgerreise in der hinduistischen Tradition.

Die schmale Straße in den tiefen Norden; Basho, Matsuo; Ein Bericht über eine lange Pilgerreise eines der größten Dichter Japans in Nordjapan.

Heilige Berge der Welt; Bernbaum, Edwin; Absolut das beste Buch über heilige Berge auf der ganzen Welt und auch wunderschön fotografiert.

Hinduistische Pilgerstätten in Indien: Ein Studium der Kulturgeographie; Bhardwaj, Surinder; In erster Linie für den Kulturgeographen und Sozialanthropologen geschrieben, aber ein "Muss" für jeden, der sich für das Studium der Pilgerfahrt in Indien interessiert.

Die Sterne und die Steine: Alte Kunst und Astronomie in Irland; Brennan, Martin; Dieses Buch erzählt eine bezaubernde Geschichte über die Verschmelzung von Kunst, Wissenschaft und Religion im alten Irland und untersucht die Geheimnisse der großen Durchgangshügel des neolithischen Irlands. Newgrange, Knowth und andere.

Persönliche Erzählung einer Pilgerreise nach Al-Madinah und Mekka; Burton, Richard G .; Erschienen in 1893, einem engagierten Bericht über die geheime Reise des Autors in die verbotene Stadt Mekka.

Tibet-Handbuch: Ein Pilgerführer; Chan, Victor; Herausgegeben von den ausgezeichneten Moon Publications, ist dies sowohl der beste Reiseführer für das Land als auch die umfassendste Auflistung vorbuddhistischer und buddhistischer heiliger Stätten in Tibet.

Pilgerfahrt: Vergangenheit und Gegenwart in den Weltreligionen; Coleman, Simon und John Elsner; Geschrieben für den Laien, ist dies eine der besten allgemeinen Einführungen in das Gebiet der Pilgerforschung.

Pilgerfahrt in Lateinamerika; Crumrine, N. Ross und Alan Morinis; Eine wissenschaftliche, aber gut lesbare Auswahl von Aufsätzen zu verschiedenen präkolumbianischen, kolonialen und zeitgenössischen Pilgertraditionen in Südamerika.

Banaras: Stadt des Lichts; Eck, Diana L; Dieses wissenschaftliche, aber zugängliche Buch befasst sich speziell mit der heiligen Stadt Benares und öffnet ein klares Fenster, warum, wo und wie Hindus auf religiösen Pilgerreisen gehen.

Heilige Stätten: Tempel, Palast, "Zentrum der Welt"; Eliade, Mircea; Ein kurzer Aufsatz über heilige Stätten und ihre symbolische Bedeutung durch einen der größten anthropologischen Denker der Welt.

Maya Cosmos: Drei tausend Jahre auf dem Weg des Schamanen; Freidel, David und Linda Schele und Joy Parker; und Ein Wald der Könige: Die unerzählte Geschichte der alten Maya; Schele, Linda und David Freidel; So viel von dem, was über die Maya geschrieben steht, hat kein Verständnis für die spirituellen und wissenschaftlichen Belange der Menschen. Obwohl diese Bücher von akademischen Gelehrten verfasst wurden, bieten sie Einblicke in wenig bekannte Facetten der Maya-Zivilisation, wie zum Beispiel ihre Besorgnis um die heilige Geographie, Astronomie und den Mythos.

Fliegende Berge und Wanderer der Leere: Auf dem Weg zu einer Definition des heiligen Raums in japanischen Religionen; Grapard, Allan G .; Eine exzellente Einführung in die Ursprünge, Orte und Zwecke der Pilgertraditionen in Japan.

Das Zeichen und das Siegel; Hancock, Graham; Die Suche des Autors nach der verlorenen Bundeslade; verbindet recherchierte Geschichte mit spannendem investigativen Journalismus.

Die große Wallfahrt des Mittelalters: Der Weg nach Compostela; Hölle, Vera und Hellmut; Santiago de Compostela im Nordwesten Spaniens war der meistbesuchte Wallfahrtsort im mittelalterlichen Europa. Dieses Buch konzentriert sich in erster Linie auf Compostela und bietet eine gute Einführung in die Einrichtung der christlichen Pilgerfahrt im Mittelalter.

Pilger und heilige Stätten in China; Naquin, Susan und Chun-Fang Yu; Die beste Schriftenreihe, die bisher auf Pilger- und heiligen Stätten im alten und heutigen China zusammengetragen wurde.

Christliche Pilgerfahrt im modernen Westeuropa; Nolan, Mary L .; Neben den Namen und Orten Hunderter christlicher Wallfahrtsorte in ganz Europa enthält dieses Buch eine detaillierte Analyse der Arten von Wallfahrtsorten, der Gründungslegenden und der verschiedenen Phasen der Wallfahrtspraktiken im frühen, mittelalterlichen und heutigen Europa.

Straße zum Himmel: Begegnungen mit chinesischen Einsiedlern; Porter, Bill; Dieses entzückende Buch berichtet hauptsächlich über die Begegnungen des Autors mit Bergeinsiedlern in buddhistischer und taoistischer Tradition und enthält gutes Material über die uralte Praxis der Bergpilgerfahrt in China.

Pilgerfahrt in der Popkultur; Reader, Ian und Tony Walter (Hrsg.) Eine grundlegende, aber weitreichende Einführung in Pilgerpraktiken und Orte der Welt.
.
Heilige Geographie der alten Griechen: Astrologischer Symbolismus in Kunst, Architektur und Landschaft; Richer, Jean; Bahnbrechende Informationen zu den geomantischen Anliegen der alten Griechen; eine wissenschaftliche Arbeit, die aber jedem, der sich für Griechenland, heilige Geometrie und terrestrische Astrologie interessiert, das Lesen empfiehlt.

Religion und psychoaktive Sakramente: Ein bibliographischer Leitfaden; Roberts, Thomas B. und Paula Jo Hruby; Enthält Auszüge aus 288-Büchern über den uralten und fortdauernden religiösen Gebrauch psychoaktiver Pflanzen auf der ganzen Welt. Ein wichtiges Kompendium von etwas verbotenen Informationen.

Die Erde, der Tempel und die Götter: Griechische Sakralarchitektur; Scully, Vincent; Zusammen mit Richers oben erwähntem Buch eine wichtige Quelle zur heiligen Geometrie und Himmelsorientierung archaischer griechischer Tempel.

Ein Leitfaden zu den Megalithen Europas und den Standing Stones Europas; Service, Alistair und Jean Bradbury; Wahrscheinlich die besten Führer, um abgelegene und selten besuchte megalithische Stätten in Europa zu finden. Beide Bücher enthalten gutes Einführungsmaterial und Fotos von Hunderten von Websites.

Der Geist und die Kraft des Ortes; Singh, Rana; Diese feine Sammlung von Aufsätzen konzentriert sich hauptsächlich auf die Pilgerpraktiken und heiligen Orte Indiens und ist voller aufschlussreicher Schriften zu vielen Aspekten der allgemeinen Pilgerforschung und der heiligen Geographie.

Der heilige Berg; Schnarchen, John; Die umfassendste Informationsquelle zum Berg. Kailash in Tibet; Enthält eine große Sammlung seltener Fotografien und hilfreiche Hinweise zur Reise zu diesem abgelegenen Berg.

Japanische Pilgerreise; Statler, Oliver; Dieses Buch ist eines der schönsten Berichte über eine Pilgerreise, die ich je gelesen habe.

Pilgerfahrt: Ein Bild mittelalterlicher Religion; Vermutung, Jonathen; Eine detaillierte Geschichte der mittelalterlichen europäischen Pilgerreise; wissenschaftlich aber für den Laien lesbar.

Das Sirius-Geheimnis; Temple, Robert KG; Archäoastronomie, Orakel, heilige Geographie und eine Fülle von aufschlussreichen Schriften über alte Geheimnisse, Ägypten und himmlische Mythologien.

Geheimnisse der mexikanischen Pyramiden; Tompkins, Peter; Ähnlich wie seine Bücher über Ägypten präsentiert Tompkins eine außergewöhnliche Sammlung von Fakten, Ideen und Illustrationen von mesoamerikanischen Tempeln und Pyramiden.

Tausend Wege nach Mekka: Zehn Jahrhunderte von Reisenden, die über die muslimische Pilgerreise schreiben; Wolfe, Michael; Eine faszinierende Sammlung von Schriften, die es dem Leser ermöglichen, stellvertretend zu einem Wallfahrtsort zu reisen, der Personen verboten ist, die nicht dem muslimischen Glauben angehören.

Das Geheimnis der Inkas: Mythos, Astronomie und Krieg gegen die Zeit; William Sullivan. Die wichtige Lektüre der Inka und ihre Erkenntnisse haben das historische Verständnis der Inka und anderer präkolumbianischer Zivilisationen revolutioniert.

Pilgerfahrt in Lateinamerika; N. Ross Crumrine & Alan Morinis. Eine Auswahl von Aufsätzen zu verschiedenen vorkolumbianischen, kolonialen und zeitgenössischen Pilgertraditionen in Südamerika.

Geheimnisse der mexikanischen Pyramiden; Peter Tompkins. Ähnlich wie seine Bücher über Ägypten präsentiert Tompkins eine wunderbare Sammlung von Fakten, Ideen und Illustrationen zu mesoamerikanischen Tempeln und Pyramiden.

Uriels Maschine: Die prähistorische Technologie, die die Flut überlebt hat; Christopher Knight und Robert Lomas. Eine detaillierte Untersuchung des Buches Henoch, der massiven Kometen, die die Erde in 7640 BC und 3150 BC beeinflussten, der Flut- und Katastrophenmythen auf der ganzen Welt, der Ursprünge der megalithischen und ägyptischen Kulturen und eine faszinierende Analyse der Funktion der Astronomie Sternwarten wie Stonehenge und Newgrange.

Hamlet's Mill; Giorgio de Santillana & Hertha von Dechend. Das bislang wichtigste Einzelbuch über die faszinierende Verbindung zwischen antiken Mythen und Himmelsbeobachtungen. Untersucht die Ursprünge des menschlichen Wissens und seine Weitergabe durch die Mythologie.

Karten der alten Seekönige; Charles Hapgood. Mit zahlreichen Abbildungen antiker Karten präsentiert Hapgood konkrete Beweise für eine Hochkultur, die viele tausend Jahre vor dem dynastischen Ägypten existierte und weite Regionen des Planeten kartografierte.

Geheimnisse der Großen Pyramide und Die Magie der Obelisken; Peter Tompkins. Reich detailliert und reich illustrierte Bücher über die Altertümer des alten Ägypten.

Schlange am Himmel: Die hohe Weisheit des alten Ägyptens; John Anthony West. Untersucht die Forschung von RASchwaller de Lubicz hinsichtlich der außergewöhnlichen mathematischen und astronomischen Raffinesse des frühen Ägyptens und seiner mysteriösen prädynastischen Quelle.

Die Sterne und die Steine: Alte Kunst und Astronomie in Irland; Martin Brennan. Dieses Buch verbindet Kunst, Wissenschaft und Religion des alten Irlands und erforscht die Geheimnisse der großen Passagenhügel des neolithischen Irlands. Newgrange, Knowth und Lough Crew.

Sonne, Mond & Stonehenge: Beweis der Hochkultur im alten Großbritannien; Robin Heath. Eine klar geschriebene und gut illustrierte Erklärung der astronomischen, mathematischen und technischen Weisheit, die beim Bau von Stonehenge zum Tragen kam.

Das Maß von Albion: Die verlorene Wissenschaft des prähistorischen Großbritanniens; Robin Heath & John Michell. Geschrieben von zwei führenden Gelehrten auf dem Gebiet der Megalithforschung und der heiligen Geographie des alten England.

Die Offenbarung der Templer: Geheime Wächter der wahren Identität Christi; Lynn Picknett und Clive Prince. Grundlegende Lektüre über Jesus, Maria Magdalena, die Verderbnis der frühen Chuch, die Katharer, Tempelritter und Freimaurer.

Pilgerfahrt: Ein Bild mittelalterlicher Religion; Jonathen Sumption. Eine detaillierte Geschichte der mittelalterlichen europäischen Pilgerreise; wissenschaftlich aber für den Laien lesbar.

Heilige Reisen: Die Anthropologie der Pilgerfahrt; Alan Morinis. Eine Sammlung von Aufsätzen zu verschiedenen Aspekten der Wallfahrtstraditionen und heiligen Stätten auf der ganzen Welt. Wahrscheinlich die beste anthropologische Studie, die jemals erstellt wurde.

Pilgerfahrt: Vergangenheit und Gegenwart in den Weltreligionen; Simon Coleman & John Elsner. Geschrieben für den Laien, ist dies eine der besten allgemeinen Einführungen in das Gebiet der Pilgerforschung.

Heilige Berge der Welt; Edwin Bernbaum. Ein wunderschön illustriertes und faszinierendes Buch über heilige Berge auf der ganzen Welt.

Erforschen Sie das verlorene Hawaii, Orte der Macht, der Geschichte, der Geheimnisse und der Magie; Ellie & William Crowe

The Megalithic European, The 21st Century Traveller im prähistorischen Europa; Julian Cope; Absolut das schönste und umfassendste Kompendium megalithischer Stätten in ganz Europa. Vollständig in Farbe illustriert mit Site-Beschreibungen, Karten und Wegbeschreibungen zu allen Sites.

Heilige Orte eines Lebens: 500 der friedlichsten und mächtigsten Reiseziele der Welt; Keith Bellows (Herausgeber). Ein großes National Geographic-Fotobuch mit heiligen Stätten und Wallfahrtsorten.