Bua Bok


Phra Phutthabat Bua Bok, Thailand

Im Norden von Zentralthailand, einige 60 Kilometer nordwestlich von Udon Thani und 50 Kilometer südwestlich von Nong Khai, liegt der wenig bekannte, aber faszinierende heilige Hügel von Phra Bat. Der leicht bewaldete Hügel, ein heiliger Ort lange vor der Ankunft des Buddhismus, ist übersät mit großen Felsbrocken und kleinen Höhlen. Prähistorische Gemälde von wilden Tieren und kryptischen Symbolen schmücken diese Höhlen noch immer und sind ein stilles Zeugnis der Schamanen und Mystiker, die vor langer Zeit die Verbindung mit der Geisterwelt suchten. Während der Buddhismus heute der wichtigste religiöse Schwerpunkt der Stätte ist, bleiben die Gefühle der heidnischen Vergangenheit stark in den Wäldern dieses mysteriösen Hügels zurück.

Martin Gray ist ein Kulturanthropologe, Schriftsteller und Fotograf, der sich auf das Studium und die Dokumentation von Pilgerorten auf der ganzen Welt spezialisiert hat. Während eines 38-Jahres hat er mehr als 1500-heilige Stätten in 165-Ländern besucht. Das Weltpilgerführer Die Website ist die umfassendste Informationsquelle zu diesem Thema.

Bua Bok