Nam-san


Buddha-Statue, Bori-sa-Tempel, Mireuk-Gol-Tal, Berg. Nam-san, Gyeongju

Nam-san (South Mountain, auch bekannt als Geumo-san oder Golden Crow Mountain) gilt als der heiligste der fünf heiligen Gipfel von Gyeongju und zieht jedes Jahr Tausende buddhistischer Pilger an. Chilbul-am (Sieben-Buddhas-Eremitage), Mireuk-gol (Maitreya-Tal), Tap-gol (Pagoden-Tal) und Bori-sa (Gerstentempel) sind einige der berühmtesten Sehenswürdigkeiten.


Buddha-Statue, Bori-sa-Tempel, Mireuk-Gol-Tal, Berg. Nam-san, Gyeongju



Glocke im Bori-sa-Tempel, Mireuk-Gol-Tal, Berg. Nam-san, Gyeongju



Altaropfer von Pilgern gemalt. Chilbul-am Hermitage, Mt. Nam-san, Gyeongju



Altaropfer von Pilgern gemalt. Chilbul-am Hermitage, Mt. Nam-san, Gyeongju



Altaropfer von Pilgern gemalt. Chilbul-am Hermitage, Mt. Nam-san, Gyeongju



Steinschnitt von Buddha und Bodhisattva, Chilbul-am Hermitage, Mt. Nam-san, Gyeongju
Martin Gray ist ein Kulturanthropologe, Schriftsteller und Fotograf, der sich auf das Studium und die Dokumentation von Pilgerorten auf der ganzen Welt spezialisiert hat. Während eines 38-Jahres hat er mehr als 1500-heilige Stätten in 165-Ländern besucht. Das Weltpilgerführer Die Website ist die umfassendste Informationsquelle zu diesem Thema.

Weitere Informationen von Professor David Mason finden Sie unter san-shin.net.

Informationen zum Reisen zu heiligen Stätten in Korea erhalten Sie bei Roger Shepherd.

Nam-san