Jiri-san

Jiri-san
Hwaeom-sa Tempel, Mt. Jiri-san

Der „Exquisite Wisdom Mountain“ ist wahrscheinlich der heiligste Berg Südkoreas sowie sein erster und größter Nationalpark. Es erstreckt sich über fünf Landkreise und drei Provinzen mit seinen drei heiligen Gipfeln Cheonhwang-Bong (1915m), Banya-Bong (1733m) und Nogo-Dan (Crone-Altar Peak) ( 1507m). In Jiri-san gibt es unzählige schamanische Schreine und viele alte und moderne buddhistische Tempel, die viele Pilger anziehen. Einige glauben, dass dieser Berg die sekundäre koreanische Residenz von Munsu Bosal [Manjusri] ist. Zu den bekanntesten seiner großen Klöster gehört der Hwaeom-sa-Tempel (Blumengirlanden-Sutra-Tempel), der von Großmeister Uisang in den 670 rekonstruiert wurde, um als Zentrum für das Studium der Hwaeom-Lehren (Hua-Yen-Lehren) zu dienen.

Jiri-san
Hwaeom-sa Tempel, Mt. Jiri-san



Hwaeom-sa Tempel, Mt. Jiri-san


Jiri-san
Hwaeom-sa Tempel, Mt. Jiri-san


Jiri-san
Hwaeom-sa Tempel, Mt. Jiri-san


Jiri-san
Hwaeom-sa Tempel, Mt. Jiri-san


Jiri-san
Hwaeom-sa Tempel, Mt. Jiri-san


Jiri-san
Hwaeom-sa Tempel, Mt. Jiri-san

Jiri San
Hwaeom-sa Tempel, Mt. Jiri-san


Jiri San
Hwaeom-sa Tempel, Mt. Jiri-san


Jiri San
Hwaeom-sa Tempel, Mt. Jiri-san


Jiri San
Hwaeom-sa Tempel, Mt. Jiri-san


Jiri San
Hwaeom-sa Tempel, Mt. Jiri-san


Weitere Fotos auf 2 Seite
Martin Gray ist ein Kulturanthropologe, Schriftsteller und Fotograf, der sich auf das Studium und die Dokumentation von Pilgerorten auf der ganzen Welt spezialisiert hat. Während eines 38-Jahres hat er mehr als 1500-heilige Stätten in 165-Ländern besucht. Das Weltpilgerführer Die Website ist die umfassendste Informationsquelle zu diesem Thema.
Weitere Informationen von Professor David Mason finden Sie unter san-shin.net.

Informationen zum Reisen zu heiligen Stätten in Korea erhalten Sie bei Roger Shepherd.

Jiri-san